Stellungnahme zum Referentenentwurf zum "Verbot von geschlechtsverändernden Operationen an Kindern"

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat am 9. Januar einen Entwurf für ein Gesetz für ein "Verbot von geschlechtsverändernden Operationen an Kindern" vorgelegt.

Gemeinsam mit TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau e.V. und Projekt 100% MENSCH nimmt MOGiS e.V. - Eine Stimme für Betroffene dazu Stellung:

PDF zum Herunterladen