“Kindesmissbrauch im Internet” Anhörung der EVP Fraktion im Europaparlament am 1. Juli

Am 1. July with in Brüssel in der EVP Fraktion eine Anhörung zum Thema "Sexueller Kindesmissbrauch im Internet" stattfinden.

Davon abgesehen, dass Missbrauch immernoch im wahren Leben stattfindet und damit schon die Themensetzung am Ziel vorbeizugehen scheint, ist auch die [Zusammensetzung des Plenums]() interessant:

* 09.15 EU Commission perspective: **Plans for the future**. Presentation by **Cecilia Malmström**, European Commissioner for Home Affairs

* 09.25 Presentation by Gordon Alexander, Director, UNICEF Innocenti Research Centre

* 09.35 Who are the victims and who are the delinquents? Presentation by **Stephanie zu Guttenberg**: **Innocence in danger** - the victims'
perspective

Im zweiten Teil geht es dann wohl nur noch um die technischen Aspekte von Kontrolle im Internet:

* 10.30 Presentation by Mr Rob Wainwright, EUROPOL President

* 10.40 **The technical aspect from an international perspective** Presentation by Mr Karl Cox, Vice President Public Policy & Corporate Affairs ORACLE

* 10.50 Presentation by Hannes Schwaderer Managing Director INTEL GmbH

Was dort überhaupt fehlt ist der rechtliche Blick (insbesondere auf Bürgerrechte) auf die angebotenen technischen Instrumentarien.

MOGiS wird in der Woche von 28. Juni bis 1 Juli in Brüssel und auch bei der Anhörung vertreten sein.

Wir würden uns wirklich freuen, wenn wir dort nicht der einzige deutsche Sperrgegner sind (bleiben?).