Lied zur Überwachung

von Gabriele Gawlich

zu singen nach der Melodie von

Hans Scheibner: Das macht doch Nix

.

Ed Snowden hat es uns enthüllt - macht es euch allen klar -

dass jeder als verdächtig gilt, ob Kind, ob graues Haar.

Die Angst vor'm Volk, die wird nicht kleiner.

Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.

.

Weil in der großen weiten Welt kein Land dem ander'n traut,

wird im Geheimen nach und nach das Schnüffeln ausgebaut.

An Freundschaft glaubt wohl nicht mehr einer.

Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.

.

Die Datensammelleidenschaft der NSA ist groß.

"Seit Nine/Eleven machen wir's!" So tönte laut ihr Boss.

Das Sammeln davor ist geheimer.

Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.

.

Dass uns're Daten sicher sind, verspricht die USA.

„Die Wirtschaft, die sieht keinen Bit, das ist doch einfach wahr.“

Der Lohn dafür ist kein ganz kleiner.

Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.

.

Wenn ein Agent mal einsam ist, nach seiner Liebsten schaut.

Damit sie sich auch sicher fühlt und ihm nicht mal abhaut.

Dass sie das nicht will, weiß nicht einer.

Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.

.

Frau Merkel strahlt mit blauen Aug': "Wir alle hab'n uns gern!"

Von art'gen Untergebenen ist jede Bosheit fern.

Auch sie wird belauscht: das ist gemeiner.

Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.

.

"Durch Vorratsdatenspeicherung wird Deutschland sich'rer sein.

Auch Breivik wurde so entdeckt, lügt Gabriel ganz fein.

Dem Gabriel glaubt kaum mehr einer.

Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.

.

Louise geht zum Jugendamt, stellt ihren Pein'ger bloß.

Wird abgemahnt, kriegt Sprechverbot. Was ist denn da nur los?

Abhören darf nicht nur einer...

Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.

.

Ihr Psycho-Doc, ihr Rechtsanwalt, sie alle Quellen sind.

Louise findet keinen Schutz in diesem Labyrinth.

Ihr Leben ist nun voll im Eimer.

Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.

.